Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
29.5.2022
Knockout in der Nachspielzeit
29.5.2022: SSV Dhünn – TSV Solingen 2:4 (1:2).
Dass sie nicht wollten, konnte man den Dhünnern wahrlich nicht vorwerfen. Sie rannten bis zum Knockout in der Nachspielzeit an, kämpften um jeden Zentimeter und warfen, wie angekündigt alles in die Waagschale. Unterm Strich fehlten aber die Mittel, um die vielen Ausfälle zu kompensieren und einen starken Gegner zu bezwingen. Robin Böge (per Strafstoß zum 1:1, 25.) und Max Esgen (sehenswert ins lange Eck zum 2:3, 69.) trafen ins richtige, Fabian Rick (1:2, 30.) und Max Schulte (2:3, 67.) ins falsche Tor.

So wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner, nächsten Sonntag steigt das Derby beim DTV. "Zum Glück haben uns die Konkurrenten an diesem Wochenende am Leben gelassen", sagte Trainer Kristian Fischer und fügte mit einem Lächeln hinzu: "Hoffentlich werden sie das noch bereuen müssen."


rga, Fabian Herzog, 29.5.2022


VEREIN - 63
FUSSBALL-SENIOREN - 196
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   19.06.2022
"Wir haben uns gut verkauft."

I. MANNSCHAFT   17.06.2022
"Ich lege mein Amt schweren Herzens nieder"

I. MANNSCHAFT   12.06.2022
"Das ist extrem bitter"

I. MANNSCHAFT   06.06.2022
DTV dreht ein 0:3 und feiert im Derby den Klassenerhalt

I. MANNSCHAFT   29.05.2022
Knockout in der Nachspielzeit


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2022
Alle Angaben ohne Gewähr!