Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
9.9.2018
Verdienter Arbeitssieg
9.9.2018: SSV Dhünn – TG Hilgen II 2:0 (0:0).
Ein Eigentor des Hilgeners Marc Heinrich Monells (74.) brachte den SSV auf die Siegerstraße. Dhünns Trainer Andreas Böge durfte sich über einen verdienten „Arbeitssieg“ freuen, der durch den „fein herausgespielten Treffer“ von Dominic Rehbold (79.) unter Dach und Fach gebracht wurde. Hilgens Coach Sebastian Dahlmann fand trotz der Niederlage lobende Worte: „Meine Jungs haben alles gegeben und waren kämpferisch bärenstark – der Schiedsrichter zudem überragend.“ Fabio Dias hatte für die TGH II mit seinem Pfostentreffer in der ersten Halbzeit sogar die mögliche Führung auf dem Fuß gehabt.

rga, 9.9.2018





VEREIN - 56
FUSSBALL-SENIOREN - 144
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 2
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2020
Alle Angaben ohne Gewähr!