Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
31.10.2019
Spitzenspiel steigt wohl im Matsch
31.10.2019, 14.30 Uhr: SSV Dhünn - BV Burscheid
Es ist angerichtet. Glaubt man den Wettervorhersagen, wird auch Petrus seinen Teil noch dazu beitragen, dass das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A am Sonntag (14.30 Uhr) an der Wermelskirchener Staelsmühle zwischen dem SSV Dhünn und dem BV Burscheid einen knackigen Rahmen bekommt. Denn es soll am Wochenende regnen. Viel regnen. Was für ein extrem matschiges Geläuf sorgen dürfte.

Yakup Karakus bereitet genau dies großes Kopfzerbrechen. "Meine Jungs fühlen sich auf Kunstrasen deutlich wohler", sagt der Trainer des BV Burscheid, der als Tabellenführer und – bei einem ausgetragenen Spiel mehr – mit vier Punkten Vorsprung zum Verfolger fährt. Dass dort eine erste Vorentscheidung fällt, glaubt er nicht: "Dafür ist die Saison noch zu lang, da kann viel passieren. Aber für die Motivation und die weiteren Spiele ist die Partie enorm wichtig." Entsprechend motiviert blickt man beim BVB dem Sonntag entgegen: "Alle sind extrem heiß und aufgeregt."

Zwei Akteure der Burscheider drohen das Spitzenspiel zu verpassen. Basti Kratz laboriert an einer Bänderdehnung, mit ähnlichen Problemen plagt sich seit einer Woche Torjäger Aydin Türksoy herum.

Dhünner freuen sich auf das Kräftemessen mit dem BVB

Frei von personellen Sorgen sind auch die Dhünner nicht. Der monatelange Ausfall von Matthias Block (Mittelfußbruch) wiegt schwer. Auch Max Esgen (Schambein) fehlt. In den vergangenen Wochen musste zudem Dennis Schmidt passen, der sich gegen Hasten die Mittelhand gebrochen hat. "Sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig", erklärt SSV-Trainer Andreas Böge, der unter der Woche eine spezielle Stimmung erlebt hat: "Die Jungs freuen sich drauf."

Gemeinsam haben Trainer und Mannschaft den BVB zuletzt beim 8:3 gegen Heide beobachtet. "Die Offensive ist stark", betont Böge. Im Gegensatz zu seinem Gegenüber findet der Dhünner Coach: "Für den Kopf könnte das schon ein entscheidendes Spiel sein."

rga, 31.10.2019


VEREIN - 56
FUSSBALL-SENIOREN - 144
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 2
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2020
Alle Angaben ohne Gewähr!