Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
7.4.2019
"Zum Glück haben wir uns nach dem Ausgleich gefangen."
7.4.2019, SSV Dhünn - TS Struck 3:1 (1:0).
Christian Frank (16./77.) und Robin-Dag Bührmann (67.) sorgten für den Erfolg der Hausherren. Zudem scheiterte Dennis Schmidt mit seinem Strafstoß an Gäste-Keeper Kevin Szkudlarek (35.). Die Strucker mussten lange Zeit in Unterzahl agieren, da Markus Gaadt die rote Karte nach Foulspiel sah (20.). Dennoch konnte Miguel Lopez Torres direkt nach dem Wechsel mit seinem 16. Saisontreffer den Ausgleich erzielen (46.) und Hoffnung bei den Gästen nähren.

"Mit elf Mann wäre ein Dreier drin gewesen", urteilte Strucks Spielertrainer Salih Altuntas, der einige vergebene Chancen seines Teams bedauerte. Andreas Böge lobte ausdrücklich seinen Torwart Dennis Winterhagen: "Er hat uns anfangs mit tollen Paraden im Spiel gehalten.
Zum Glück haben wir uns nach dem Ausgleich gefangen."

rga, 7.4.2019


SSV-Tore: Christian Frank (16./77.) und Robin-Dag Bührmann (67.).




VEREIN - 63
FUSSBALL-SENIOREN - 189
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   19.05.2022
Neun Dhünner retten Punkt

I. MANNSCHAFT   17.05.2022
SSV Dhünn holt bei den SF Baumberg II nach

I. MANNSCHAFT   15.05.2022
SSV Dhünn deklassiert das Schlusslicht

I. MANNSCHAFT   10.04.2022
Keine Zähler trotz gutem Auftritt

I. MANNSCHAFT   03.04.2022
Dhünner bieten dem Primus Paroli


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2022
Alle Angaben ohne Gewähr!