Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
17.3.2019
SSV dreht Spiel in Unterzahl
17.3.2019, SG Hackenberg – SSV Dhünn 1:3 (1:0).
Die Gäste lagen zur Pause nach dem Treffer von Jaroslaw Czaja zurück (24.) und mussten nach 50 Minuten auch noch in Unterzahl agieren. Robin Böge, Bruder von Trainer Andreas Böge, sah nach einer Tätlichkeit die rote Karte (65.).

Doch mit zehn Mann zeigten die Dhünner eine tolle Trotzreaktion und drehten durch die Treffer von Christian Nippel (66.), Max Esgen (74.) und Timo Schwebke (86.) noch die Partie. „Wir haben in Unterzahl richtig gut gespielt und hätten sogar höher gewinnen können“, konstatierte Andreas Böge.
SGH-Co-Trainer Torsten Döge machte seinem Team keinen Vorwurf: „Trotz zahlreicher Ausfälle haben wir eine starke erste Hälfte gespielt.“

rga, 17.3.2019


SSV-Tore: Christian Nippel (66.), Max Esgen (74.) und Timo Schwebke (86.).




VEREIN - 62
FUSSBALL-SENIOREN - 171
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   10.10.2021
SSV Dhünn verliert drittes Mal in Folge

I. MANNSCHAFT   02.10.2021
SSV Dhünn verliert Spiel und Heimnimbus

I. MANNSCHAFT   26.09.2021
Dhünner erleben bei DV ein 1:7-Debakel

I. MANNSCHAFT   19.09.2021
Dhünner sichern sich Remis nach Spektakel

I. MANNSCHAFT   12.09.2021
Suchanoff belohnt die Dhünner Moral


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2021
Alle Angaben ohne Gewähr!