Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
3.9.2017
"Einen Sieg hat heute keiner verdient gehabt."
3.9.2017: SSV Dhünn – Hastener TV 0:1 (0:0).
Semir Hot erzielte nach 60 Minuten den goldenen Treffer für die Schützlinge von Harald Faßbender. Der HTV-Coach sprach anschließend von einem „mühevollen, aber verdienten Arbeitssieg.“ Man hätte es allerdings versäumt, das entscheidende 2:0 nachzulegen.
Die Analyse von Dhünns Trainer Andreas Böge sah etwas anders aus: „Ein Unentschieden für uns wäre ok gewesen. Einen Sieg hat heute keiner verdient gehabt.“

rga, 3.9.2017

VEREIN - 62
FUSSBALL-SENIOREN - 171
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   10.10.2021
SSV Dhünn verliert drittes Mal in Folge

I. MANNSCHAFT   02.10.2021
SSV Dhünn verliert Spiel und Heimnimbus

I. MANNSCHAFT   26.09.2021
Dhünner erleben bei DV ein 1:7-Debakel

I. MANNSCHAFT   19.09.2021
Dhünner sichern sich Remis nach Spektakel

I. MANNSCHAFT   12.09.2021
Suchanoff belohnt die Dhünner Moral


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2021
Alle Angaben ohne Gewähr!