Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
3.9.2017
"Einen Sieg hat heute keiner verdient gehabt."
3.9.2017: SSV Dhünn – Hastener TV 0:1 (0:0).
Semir Hot erzielte nach 60 Minuten den goldenen Treffer für die Schützlinge von Harald Faßbender. Der HTV-Coach sprach anschließend von einem „mühevollen, aber verdienten Arbeitssieg.“ Man hätte es allerdings versäumt, das entscheidende 2:0 nachzulegen.
Die Analyse von Dhünns Trainer Andreas Böge sah etwas anders aus: „Ein Unentschieden für uns wäre ok gewesen. Einen Sieg hat heute keiner verdient gehabt.“

rga, 3.9.2017

VEREIN - 63
FUSSBALL-SENIOREN - 189
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   19.05.2022
Neun Dhünner retten Punkt

I. MANNSCHAFT   17.05.2022
SSV Dhünn holt bei den SF Baumberg II nach

I. MANNSCHAFT   15.05.2022
SSV Dhünn deklassiert das Schlusslicht

I. MANNSCHAFT   10.04.2022
Keine Zähler trotz gutem Auftritt

I. MANNSCHAFT   03.04.2022
Dhünner bieten dem Primus Paroli


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2022
Alle Angaben ohne Gewähr!