Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
11.09.2015
SV 09/35 war spielbestimmend
6.9.2015: SSV Dhünn - SV 09/35 Wermelskirchen 1:4
Bis in die letzte Viertelstunde hielten die Dhünner ergebnismäßig mit. Sie lagen lediglich durch Serkan Cetin mit 0:1 zurück. Dann erhöhten Jan Stahlmann (78.) und Benjamin Grgic (85., Strafstoß) auf 3:0. Nach dem Anschlusstreffer von Daniel Matuschzik (88.) markierte Sebastian Kratz (90.) den Endstand.

Gäste-Trainer Michele Lepore sprach von einem "verdienten Erfolg nach spielbestimmendem Verlauf". SSV-Coach Thomas Heyer stimmte zu, hielt die Niederlage aber für zu hoch.

SSV-Tor: Daniel Matuschzik (88.).



RP, Dieter Stein, 6.9.2015


VEREIN - 67
FUSSBALL-SENIOREN - 220
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 8
I. MANNSCHAFT   26.11.2022
Dhünn setzt seine Serie fort

I. MANNSCHAFT   13.11.2022
Spitzenreiter gibt sich keine Blöße

I. MANNSCHAFT   06.11.2022
Klare Sache gegen Hackenberg

I. MANNSCHAFT   03.11.2022
Kantersieg im Nachholspiel

I. MANNSCHAFT   30.10.2022
Spitzenpartie geizt nur mit Toren


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2023
Alle Angaben ohne Gewähr!