Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
27.9.2020
2:0-Pausenführung reicht nicht
27.9.2020: SSV Dhünn - TSV Urdenbach 2:4 (2:0).
Die Aufstiegseuphorie war schon nach den ersten beiden Spielen verpufft. Dass es aber noch schlimmer kommen kann, erlebte der SSV Dhünn im Heimspiel gegen den TSV Urdenbach, das in Wipperfürth-Wipperfeld ausgetragen wurde. Da machten die Hausherren ein super Spiel, führten zur Pause durch einen Doppelpack von Christian Frank (41./43.) mit 2:0 und schienen den ersten Punkten der Saison entgegenzusteuern. Doch dann brach der SSV nach dem Seitenwechsel in sich zusammen und verlor mit 2:4 (2:0). "Das war schon sehr ernüchternd", gab Dhünns Trainer Andreas Böge zu.

SSV-Tore: Christian Frank (41./43.).

rga-online, 27.9.2020

VEREIN - 67
FUSSBALL-SENIOREN - 220
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 8
I. MANNSCHAFT   26.11.2022
Dhünn setzt seine Serie fort

I. MANNSCHAFT   13.11.2022
Spitzenreiter gibt sich keine Blöße

I. MANNSCHAFT   06.11.2022
Klare Sache gegen Hackenberg

I. MANNSCHAFT   03.11.2022
Kantersieg im Nachholspiel

I. MANNSCHAFT   30.10.2022
Spitzenpartie geizt nur mit Toren


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2023
Alle Angaben ohne Gewähr!