Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
6.9.2020
"Jetzt wissen wir, was auf uns zukommt."
6.9.2020: HSV Langenfeld - SSV Dhünn 4:0 (1:0).
Als der SSV das letzte Mal in der Bezirksliga spielte, fieberte Deutschland noch seinem Sommermärchen entgegen. Am 28. Mai 2006 verabschiedeten sich die Dhünner durch ein 1:5 beim GSV Langenfeld aus der Siebtklassigkeit, um 14 Jahre später knapp 2,5 Kilometer weiter dorthin zurückzukehren. Dass dies nicht von Erfolg gekrönt war, lag vor allem daran, dass sie aus einer guten Anfangsphase keinen Profit schlugen. "In der Liga müssen wir unsere Chancen nutzen", konstatierte Trainer Andreas Böge, dessen Team stattdessen in den Minuten 19, 47, 64 und 87 Gegentore hinnehmen musste. "Jetzt wissen wir, was auf uns zukommt", sagte der gesperrte und schmerzlich vermisste Dennis Schmidt.

rga, 6.9.2020

VEREIN - 64
FUSSBALL-SENIOREN - 206
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   28.08.2022
Dreifacher Eisenkopf schlägt eiskalt zu

II. MANNSCHAFT   28.08.2022
Geschlossene Mannschaftsleistung in Struck

I. MANNSCHAFT   21.08.2022
Nach 40 Minuten beendete der Unparteiische die Partie

II. MANNSCHAFT   21.08.2022
Überraschender Sieg gegen Hasten

I. MANNSCHAFT   14.08.2022
Eisenkopf nicht zu bändigen


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2022
Alle Angaben ohne Gewähr!