Javascript ist deaktiviert !
VEREIN
20.8.2020
Im September wird es grün in Staelsmühle
Die Tragschicht ist aufgetragen. Beim Bau des Kunstrasenplatzes an der Staelsmühle ist damit der nächste große Schritt getan.
Die Fachfirma Polytan, die bereits die Kunstrasenplätze in Dabringhausen und im Eifgen verlegt hatte, hat nun den Untergrund in Dhünn aus einer Mischung von federndem Gummi und Kleinstkiesel verlegt – und das innerhalb von nur drei Tagen. "Ganze 200 Euro-Paletten an Material wurden verarbeitet", berichtet Michael Weiden, der für den Sport- und Spielverein (SSV) Dhünn die Arbeitseinsätze beim Kunstrasenbau koordiniert. Anfang September wird dann schließlich der grüne Kunstrasenbelag aufgebracht. Am kommenden Wochenende, 22./23. August, werden ehrenamtliche Mitstreiter die zwei noch fehlenden Flutlicht-Masten aufstellen. "Außerdem müssen wir weiter pflastern. Jetzt geht es an das Stück vor den Umkleidekabinen", erklärt Weiden weiter.


rga, Stephan Singer, 20.8.2020


VEREIN - 62
FUSSBALL-SENIOREN - 171
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   10.10.2021
SSV Dhünn verliert drittes Mal in Folge

I. MANNSCHAFT   02.10.2021
SSV Dhünn verliert Spiel und Heimnimbus

I. MANNSCHAFT   26.09.2021
Dhünner erleben bei DV ein 1:7-Debakel

I. MANNSCHAFT   19.09.2021
Dhünner sichern sich Remis nach Spektakel

I. MANNSCHAFT   12.09.2021
Suchanoff belohnt die Dhünner Moral


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2021
Alle Angaben ohne Gewähr!